Weihnachtsmarkt wird unverändert unter 2G-Bedingungen stattfinden

Erklärung des Veranstalters für den 09.11.2021

Unser Weihnachtsmarkt wird, wie bereits schon geplant, unverändert unter 2G-Bedingungen stattfinden wird. Dies bedeutet, dass alle geimpften und genesenen Bürgerinnen und Bürger den Weihnachtsmarkt besuchen können. Diese Zugangsberechtigung, die für alle Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahre erforderlich ist, wird an drei Eingängen kontrolliert. Um einem Missbrauch vorzubeugen, ist neben dem 2G-Nachweis die Vorlage eines Ausweisdokumentes wie Personalausweis, Reisepass oder Kinderausweis zwingend erforderlich. Auf eine Kontaktnachverfolgung durch die Corona-Warnapp, die Luca-App oder in schriftlicher Form wird verzichtet. Eine Anmeldung für den Markt ist nicht erforderlich. Innerhalb des Marktgeländes wird auf eine Maskenpflicht und ein Abstandsgebot verzichtet. Wartezeiten an den drei Eingängen sind bei der Planung des Marktbesuches unbedingt einzukalkulieren. Von der Stadtverwaltung Ingelheim wird die festgelegte Regelung sehr begrüßt und der Mehraufwand für die Eingangskontrollen finanziell unterstützt.